Grafik der Woche Wohneigentum ist beliebtestes Vorsorgeprodukt

Die Grafik zeigt: Die eigene Immobilie führt die Parade der Vorsorgeprodukte in Sachen Beliebtheit hierzulande an.
Die Grafik zeigt: Die eigene Immobilie führt die Parade der Vorsorgeprodukte in Sachen Beliebtheit hierzulande an. © LBS Infodienst Bauen und Finanzieren

Etwa zwei Drittel aller Deutschen sehen die eigenen vier Wände als die beste Form der Altersvorsorge an. Etwas mehr als die Hälfte der Menschen hierzulande nutzt diese Möglichkeit auch bereits – so führen die Immobilien die Liste der populärsten Vorsorgeprodukte mit 53 Prozent an, wie eine aktuelle Umfrage der Bausparkasse der Sparkassen (LBS) zeigt. Dahinter folgen Sparbücher und Lebensversicherungen mit einem Anteil von jeweils 47 Prozent.

|  Drucken
Quelle: LBS

Hier lässt sich die Grafik herunterladen.

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen