Gothaer Harald Epple wird neuer Finanzvorstand

| , aktualisiert um  Drucken

Harald Epple, Mitglied im Management-Komitee für Deutschland und Österreich der Credit Suisse, wird im April 2014 neuer Finanzvorstand der Gothaer Versicherungsbank. Jürgen Meisch, der diesen Posten jetzt inne hat, wird seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern.

Meisch bleibt dem Konzern aber als Aufsichtsratsmitglied erhalten. Er wird dem Versicherer auch bei seinen Vorstößen in Mittel- und Osteuropa beratend zur Seite stehen. Meisch ist im Vorstand der Gothaer zuständig für Kapitalanlagen, Vermögen und Rückversicherung sowie für die Auslandsaktivitäten des Konzerns.

Diese Ressorts übernimmt ab 2014 Harald Epple, der als Vertriebsleiter im Bereich Fixed Income deutsche Versicherungen bei der Kapitalanlage und beim Risikomanagement unterstützte. Schwerpunkt seiner Tätigkeit war in den vergangenen Jahren die strategische Ausrichtung der Kapitalanlagen unter Solvency II.

Zur Credit Suisse kam der 47-jährige im September 2008 von Morgan Stanley, wo er in London für den Bereich Finanzdienstleister in Europa verantwortlich war. Vor seiner achtjährigen Tätigkeit bei Morgan Stanley arbeitete der Diplom-Kaufmann bei der Provinzial in Düsseldorf und leitete dort das Asset Management.

Pfefferminzia HIGHNOON