Gothaer Bares wichtiger als Ehering

|  Drucken

Ob Mann oder Frau – Erinnerungen sind ihnen am wichtigsten. Die Gothaer hat über die GfK nachfragen lassen, welcher Verlust nach einem Einbruch am meisten schmerzt. An erster Stelle stehen danach persönliche Fotos.  Bei den Frauen folgen auf Patz zwei Schmuck und Bargeld. Und sind sich darin mit den mindestens 60-Jährigen einig.  Männer hingegen nannten Bargeld vor der Stereoanlage und dem Heimkino. Junge Leute bis zu 29 Jahren klagen am lautesten über den Verlust ihres Smartphones. Auf den Ehering kann die große Mehrheit hingegen offenbar ziemlich schmerzfrei verzichten.

Hier die genaue Rangliste: 1. Persönliche Fotos 51,1 Prozent 2. Bargeld 42,7 Prozent 3. (Familien)schmuck 34,7 Prozent 4. Stereo / Heimkino 24,1 Prozent 5. Smartphone 17,3 Prozent 6. Flatsreen 16,3 Prozent 7. Eherig 12,4 Prozent 8. CD-Sammlung 12,4 Prozent 9. Weiß nicht 11,7 Prozent 10. Gemälde / Bilder 9,5 Prozent

Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen