Googeln hilft nicht immer Welche falschen Versicherungstipps durchs Netz kursieren

Tauchen Fragen auf, fangen die meisten von uns an, erst einmal zu Googeln. Aber nicht alle Antworten, die im Netz stehen, sind auch zutreffend. Also: Alles immer schön mit Vorsicht genießen.
Tauchen Fragen auf, fangen die meisten von uns an, erst einmal zu Googeln. Aber nicht alle Antworten, die im Netz stehen, sind auch zutreffend. Also: Alles immer schön mit Vorsicht genießen. © Getty Images

Versicherer sind kulant. Kleinigkeiten sind unwichtig. Kinder müssen in die PKV. Das Internet ist voll von Weisheiten, die einfach nicht wahr sind. Hier gibt es die hartnäckigsten Gerüchte und ihre Richtigstellung.

| , aktualisiert am 05.03.2015 11:01  Drucken
Hier lesen Sie, welche Versicherungsfragen im Netz gern falsch beantwortet werden.
POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen