Tobias Bierl © Finanzberatung Bierl
  • Von Redaktion
  • 06.01.2016 um 18:06
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:25 Min

Immer wieder erlebt es Finanzberater Tobias Bierl, dass Ärzte in Krankenakten ihrer Patienten die abenteuerlichsten Sachen reinschreiben. Aus einigen Tagen Unwohlsein wird dann gerne mal Migräne oder sogar psychische Probleme. Gerade bei einem Antrag zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung kann das böse Folgen haben. Wie man das Problem am besten löst, erfahren Sie hier.

Hier geht es zum Bericht.

Werbung

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!