Gehälter-Analyse Versicherungskaufleute verdienen mehr als Akademiker

Ein Werbeplakat informiert auf dem Campusgelände der Universität Rostock über eine Semester-Einstandsparty: Ein Studium ist nicht notwendigerweise Garant für höchste Einstiegsgehälter.
Ein Werbeplakat informiert auf dem Campusgelände der Universität Rostock über eine Semester-Einstandsparty: Ein Studium ist nicht notwendigerweise Garant für höchste Einstiegsgehälter. © dpa/picture alliance

Hohes Einstiegsgehalt ohne Studium? Das ist durchaus möglich. Vor allem Versicherungskaufleute haben hierbei gute Karten, zeigt ein aktueller Gehältervergleich.

| , aktualisiert am 17.01.2017 13:16  Drucken
Den Gehältervergleich finden Sie bei Bild.de (zahlungspflichtiger Artikel).
Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen