Vorschauseite Gothaer Gewerbe› zur Themenübersicht

Gefährliche Baubranche R+V leistet psychologische Hilfe nach Arbeitsunfällen

Bauarbeiter bergen in einer Baugrube in München einen umgestürzten Baubagger: Wer Unglücke am Arbeitsplatz miterlebt, dem bietet die R+V-Versicherung psychologische Hilfe an.
Bauarbeiter bergen in einer Baugrube in München einen umgestürzten Baubagger: Wer Unglücke am Arbeitsplatz miterlebt, dem bietet die R+V-Versicherung psychologische Hilfe an. © dpa/picture alliance

In keiner Berufsbranche ist die Unfallgefahr so hoch wie auf dem Bau. Die R+V-Versicherung trägt diesem Umstand nun Rechnung, indem sie zum Beispiel Handwerkern nach einem Arbeitsunfall psychologische Hilfe gewährt – das Angebot steht aber auch Büro-Mitarbeitern offen.

| , aktualisiert am 19.09.2017 15:50  Drucken

Wenn die körperlichen Verletzungen längst verheilt sind, wirken die seelischen Belastungen bei vielen Betroffenen noch nach: Arbeitsunfälle können selbst gestandene Werktätige jäh aus dem Berufsleben reißen.

Die R+V Versicherung hat dies zum Anlass genommen, um zum 1. September eine kostenlose Assistance-Leistung auf den Markt zu bringen, die Kunden in den Sparten Warenkreditversicherung und Kautionsversicherung zur Verfügung steht – und hier kommen die Details:

Verunglückt ein Mitarbeiter im Job, so darf er auf Wunsch eine psychologische Soforthilfe in Anspruch nehmen. Voraussetzung ist nach Angaben des Versicherers, dass der Arbeitsunfall „im Zusammenhang mit einem bei R+V abgesicherten Auftrag steht“.

Beispiel: Ein Fliesenleger hat im Rahmen seiner Kautionsversicherung für einen Großauftrag von R+V eine Bürgschaft erhalten. Auf der Baustelle ereignet sich ein schwerer Unfall, bei dem ein Mitarbeiter zu Schaden kommt.

Wie läuft die psychologische Unterstützung ab?

Im Ernstfall ist ein Expertenteam der R+V-Tochter HumanProtect Consulting rund um die Uhr über eine Hotline erreichbar. Die psychologische Betreuung der Unfallopfer und deren Angehörige erfolgt demnach über eine telefonische Beratung. Traumatisierte Kollegen des verunglückten Mitarbeiters werden bei Bedarf in Gruppensitzungen betreut.

Immerhin ist das Risiko, auf der Arbeit in einen Unfall verwickelt zu sein, zuletzt gesunken: Zwar stieg die Zahl der Arbeitsunfälle  im vergangenen Jahr um 1,3 Prozent auf 877.071 Fälle. Da 2016 aber auch die geleisteten Arbeitsstunden zugelegt haben, ist die Arbeitsunfallquote um 0,4 Prozent gesunken.

Gothaer Gewerbe Protect
Werbung

Jedes mittelständische Unternehmen benötigt eine individuelle Absicherung der für seine Branche spezifischen Risiken. Die Gothaer Gewerbe Protect bietet Ihnen und Ihren Kunden über 2 Millionen Kombinationsmöglichkeiten, schlankere Prozesse und mehr Flexibilität.

Erfahren Sie im Video, warum sich der modulare Produktbaukasten der Gothaer auch für Ihre Gewerbekunden lohnen kann!

Wählen Sie aus einem modularen Produktbaukasten
Ihre Unterlagen
Ralf Dietrich im Video-Interview
Werbung

Wodurch zeichnet sich die Gothaer Gewerbe Protect aus? Welche Kombinationsmöglichkeiten bietet der modulare Produktbaukasten für Kunden? Und wie profitieren Makler von dem neuen Konzept? Das erklärt Ralf Dietrich, Leiter Makler Entwicklung Service Komposit der Gothaer, im Video-Interview.

Der Gothaer Maklerblog
Werbung

Bonbonproduktion: Dieses Handwerk ist ein wahres Zuckerschlecken „Was Spaß macht ist verboten!“ Spaß macht Kindern vor allem eines: Naschen. Und nicht nur ihnen. Laut Statistischem Bundesamt konsumieren die Deutschen... weiterlesen
Nichts geht mehr: Cyber-Attacken knocken Logistikbetriebe aus Ein Hackerangriff legte Ende Juni den Betrieb mehrerer Logistikbetriebe komplett lahm. Raben Logistics musste sein Computersystem herunterfahren und die Auslieferung für mehrere Stunden stoppen... weiterlesen
Lasertechnik im Beautygewerbe: Das Geschäft mit der Schönheit Zahlreiche Forscher arbeiten schon lange daran. Jetzt wurde sie auf der Münchner Messe „Laser World of Photonics“ erstmals vorgestellt: Eine neue Methode der Krebsdiagnose... weiterlesen
Gregor Kleinen: Risikoprüfung mindestens einmal im Jahr ist wünschenswert Vielen Gewerbetreibenden fällt es im ersten Moment nicht auf, dass sie unterversichert sind. Wie auch? Solange kein Schaden passiert, gibt es ja keine Probleme.... weiterlesen
Scharfes Gewerbe: Dieser Mann gibt wirklich überall seinen Senf dazu! Er darf bei keiner Grillparty fehlen: Egal ob süßer, scharfer oder mittelscharfer Senf. Mindestens einer steht in jedem Kühlschrank. Ein oder zwei bekannte... weiterlesen