Fürs Kfz-Schadenmanagement Aon gründet Tochtergesellschaft

Der Versicherungsmakler Aon Risk Solutions stellt sich beim Flottenmanagement breiter auf. Für das Kfz-Schadenmanagement gründet die Holding eigens eine Tochtergesellschaft.

|  Drucken

Motor Versicherungsmakler – so heißt die neue Tochtergesellschaft der Aon Holding Deutschland. Damit erweitert der Versicherungsmakler Aon Risk Solutions sein Kfz-Angebot. Über die hinzugezogene Innovation Group kann er auf 3.000 Kooperationspartner zurückgreifen. So will der Makler seine Kunden bei Kfz-Reparatur, Autoglas und Fahrzeugvermietung umfassender betreuen.

„Die Innovation Group bietet ein Schadenmanagement an, durch das Fahrzeugschäden schnell und ohne großen administrativen Aufwand behoben werden“, sagt Bernd Knof, operativer Chef von Aon Risk Solutions in Deutschland. Aon selbst legt das Augenmerk auf die Kfz-Fachberatung und die Kontaktpflege zu den Versicherern.

Geschäftsführer der Motor Versicherungsmakler wird Oliver Sehm, der bislang bei Aon Risk Solutions das Kundenservice-Management leitete.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen