Für Fernseher, Smartphones & Co. Amazon bietet Versicherung an

Ein Mitarbeiter von Amazon im Logistikzentrum in Pforzheim: Der Online-Händler bietet nun auch Versicherungsschutz an.
Ein Mitarbeiter von Amazon im Logistikzentrum in Pforzheim: Der Online-Händler bietet nun auch Versicherungsschutz an. © dpa/picture alliance

Der Online-Händler Amazon steigt ins Versicherungsgeschäft ein. Mit Amazon Protect lassen sich ab sofort Fernseher, Notebooks, Smartphones & Co. gegen Diebstahl und Defekte versichern.

| , aktualisiert um 10:27  Drucken
Der neue Service Amazon Protect greift beim Kauf von Elektrogeräten wie Fernsehern, Smartphones, Tablets und Waschmaschinen. Die Versicherung erweitert die Herstellergarantie, deckt technische Defekte ab und soll zusätzlich auch bei unabsichtlichen Schäden und Diebstählen leisten, berichtet das Portal Chip.



Die Laufzeiten des Services liegen zwischen einem und fünf Jahren. Der Preis hängt vom gekauften Gerät ab. Bei Kleingeräten zwischen 10 und 20 Euro kostet der Service 1,99 Euro. Wer dagegen ein Samsung Galaxy S7 für rund 588 Euro bei Amazon kauft, muss für die zusätzliche Garantie bei einer Laufzeit von drei Jahren rund 200 Euro hinlegen. Die Versicherung ist jederzeit kündbar.

Das Chip-Fazit: Gerade bei hochpreisigen 4K-Fernsehern oder teuren Haushaltsgeräten, könnte sich das Angebot rechnen.
Pfefferminzia HIGHNOON