Frankfurter Leben kauft bei C&A ein Prudentia Pensionskasse wechselt den Besitzer

C&A-Filiale in einer Innenstadt in Deutschland: Die Inhaberfamilie Brenninkmeijer hat ihre dazugehörige Pensionskasse verkauft.
C&A-Filiale in einer Innenstadt in Deutschland: Die Inhaberfamilie Brenninkmeijer hat ihre dazugehörige Pensionskasse verkauft. © Getty Images

Das Bekleidungsunternehmen C&A verkauft seine Pensionskasse an den Run-off-Spezialisten Frankfurter Leben. Die Inhaberfamilie Brenninkmeijer trennt sich damit von Verpflichtungen aus Betriebsrenten gegenüber Angestellten und früheren Mitarbeitern, um die Bilanz ihrer Cofra-Holding zu entlasten.

|  Drucken
Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen