Frankfurter Leben kauft bei C&A ein Prudentia Pensionskasse wechselt den Besitzer

C&A-Filiale in einer Innenstadt in Deutschland: Die Inhaberfamilie Brenninkmeijer hat ihre dazugehörige Pensionskasse verkauft.
C&A-Filiale in einer Innenstadt in Deutschland: Die Inhaberfamilie Brenninkmeijer hat ihre dazugehörige Pensionskasse verkauft. © Getty Images

Das Bekleidungsunternehmen C&A verkauft seine Pensionskasse an den Run-off-Spezialisten Frankfurter Leben. Die Inhaberfamilie Brenninkmeijer trennt sich damit von Verpflichtungen aus Betriebsrenten gegenüber Angestellten und früheren Mitarbeitern, um die Bilanz ihrer Cofra-Holding zu entlasten.

|  Drucken
Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen