Thomas Fornol, Leiter Maklervertrieb Swiss Life Deutschland © Swiss Life
  • Von Redaktion
  • 28.05.2019 um 12:16, aktualisiert am 28.05.2019 um 12:27
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 02:30 Min
WERBUNG

Eine kostengünstige Struktur und vor allem Flexibilität für den Kunden stehen im Zentrum der Fondspolice Swiss Life Investo. Über die Details dieses Angebots zur Altersvorsorge spricht Pfefferminzia mit Thomas Fornol, Leiter Maklervertrieb Swiss Life Deutschland.

Pfefferminzia: Was ist aus Kundensicht das Herzstück Ihres Produkts?

Thomas Fornol: Das Herzstück von Swiss Life Investo bilden ganz klar die flexible und kostengünstige Anlagestruktur sowie das genaue Anpassen der Anlagemöglichkeiten auf die individuellen Bedürfnisse. So bietet Swiss Life Investo insgesamt acht risikoadjustierte und fortlaufend überwachte Anlageportfolios, die von Swiss Life betreut werden. Damit ist eine qualitativ hochwertige Zusammensetzung in jeder Risikoklasse durchgehend gegeben. Und der Vermittler kann sich gewiss sein, dass das vom Kunden gewählte Anlageprofil stets eingehalten wird.

Welche Tarifvarianten bieten Sie an?

Grundsätzlich stehen bei Swiss Life Investo zwei Tarifvarianten zur Wahl. Das Besondere dabei: Der Kunde kann jederzeit wechseln – und zwar völlig kostenlos. Die Variante Swiss Life Investo Komfort ist für diejenigen Kunden geeignet, die sich nicht selbst aktiv um ihre Anlagestrategie kümmern möchten. Sie entscheiden sich lediglich für eines der acht Anlageportfolios und das Management der Kapitalanlage übernimmt Swiss Life. Bei Swiss Life Investo Aktiv entscheidet der Kunde selbst über sein Investment. Er kann so seine ganz individuelle Fondsauswahl treffen und über die gesamte Laufzeit selbst managen.

Wie flexibel ist Swiss Life Investo für die Kunden in der Praxis, vor allem in der Ansparphase?

Mit diesem Produkt können unsere Kunden auf die größtmögliche Flexibilität bauen. Swiss Life Investo lässt sich ganz individuell an die Bedürfnisse der Kunden und ihre Lebensumstände anpassen. Insbesondere gibt es in der Aktiv-Variante die Möglichkeit, sowohl während der Ansparphase als auch im Rentenbezug, die Fonds im persönlich gewählten Portfolio regelmäßig auszutauschen. Bereits ab 25 Euro monatlich kann in Swiss Life Investo investiert werden. Zuzahlungen sind bereits ab 200 Euro möglich. Auf Wunsch können die Beiträge auf bis zu 500 Euro monatlich erhöht werden – selbst wenn der Kunde mit 25 Euro Monatsbeitrag gestartet ist. Und bei Engpässen kann der Beitrag gesenkt oder die Zahlung unkompliziert ausgesetzt werden. Und last but not least kann der Kunde auf Wunsch Swiss Life Investo mit unserer Berufsunfähigkeitsabsicherung kombinieren.

Und wie steht es um die Fondsauswahl?

Derzeit umfasst das Fondsuniversum über 130 Einzelfonds, bestehend unter anderem aus rund 30 ETFs und etwa 80 institutionellen Anteilsklassen. Insgesamt gibt es bei Swiss Life Investo damit eine sehr breit gefächerte Fondsauswahl aus den unterschiedlichsten Anlageklassen – Aktien, Renten, Mischfonds und so weiter – und deckt damit verschiedene Investmentbereiche ab, wie Nachhaltigkeit, Konsum, Rohstoffe, saubere Energie oder Gesundheit.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!