FondsFonds

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat erneut die Rendite von indexgebundenen Versicherungen untersucht. Welche der 19 untersuchten Produkte die Analysten überzeugen konnten, erfahren Sie hier. mehr

Die VHV hat ihre Privathaftpflicht angepasst, Universa hat ihre Lebensversicherung überarbeitet, SRC und Mailo kooperieren für eine Veranstalterhaftpflicht, die Württembergische hat ihre Risikolebensversicherung verbessert, Volkswohl Bund setzt sich für die fondsgebundene Rente ein, die Stuttgarter hilft Maklern mit einem neuen Tool, die Helvetia macht sich für Oldtimer-Fahrer stark, die Hallesche bietet nun eine Gesundheits-App und die Versicherungskammer hat ein neues Vorsorgeprodukt gestartet. mehr

Der börsengehandelte Indexfonds iShares Core MSCI World ist laut einer Auswertung des Analysehauses Morningstar der beliebteste ETF des Jahres 2019. Während im Jahr 2018 noch fünf europäische Aktien-ETFs in der Top-Liste vertreten waren, ist das 2019 nicht mehr so. Welche ETFs in der Anlegergunst vorne lagen, erfahren Sie hier. mehr

Trotz der staatlichen Förderung nutzen die Deutschen das Angebot der Basisrente – auch Rürup-Rente genannt – bislang nur selten. Schade, meint das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP). Denn in einem aktuellen Rating konnten einige Tarife die Analysten durchaus überzeugen. mehr

Im Dschungel der Versicherungstarife ist es schwierig, die Perlen zu finden. Daher starten wir eine neue Serie: Jeden Monat stellt unser Gastautor Christian Geier, Vorstand der FP Finanzpartner AG und dort unter anderem zuständig für die Produktauswahl, in seiner Kolumne ein Produkt vor, und gibt seinen Senf dazu. Los geht‘s mit dem „Congenial privat C78“ der Condor. mehr

Die Klimaziele der Europäischen Union (EU) sind mit erheblichen Investitionen verbunden und nur umsetzbar, wenn private Investitionen zunehmend in nachhaltige Geldanlagen umgelenkt werden, so die Aussage von Rolf Tilmes, Vorstandsvorsitzender des Financial Planning Standards Board. Dafür wiederum müssten die Kunden gut ausgebildete Berater an ihrer Seite haben – und daran mangele es noch. mehr

Die meisten Sparer wissen nicht, wie viel sie ein Finanz- oder Versicherungsprodukt an Provisionen kostet. Das zeigt eine aktuelle Studie. Danach gehen den Deutschen durch dieses fehlende Wissen jedes Jahr mehrere Milliarden Euro flöten. mehr

Die Fondsgesellschaft DWS schließt Mitte November ihre in Fondspolicen vielfach eingesetzte Garantiefondsserie Flexpension. Weil die Anteilswerte der Fonds oft unter ihren Garantiewerten liegen, muss die Deutsche-Bank-Tochter die Differenz auffüllen. Was das die DWS kostet und welche Alternativen zu den Flexpension-Fonds infrage kommen. mehr

Niedrige Zinsen treffen auf hohe Aktien- und Immobilienpreise – wie soll da noch Rendite bei rumkommen? Das Finanzplanernetzwerk Financial Planning Standards Board Deutschland (FPSB) hat eine entsprechende Checkliste erstellt, wie sich Anleger nun am besten verhalten sollten. Hier kommen die Tipps. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!