Folgen des demografischen Wandels „Versicherungen gefährden langfristig ihren Erfolg“

Der demografische Wandel macht auch vor der Versicherungsbranche nicht halt. Der Altersdurchschnitt im Versicherungsinnen- und -außendienst geht immer mehr in Richtung 50 Jahre. Als Folge drohen Wissensverluste, steigende Fehlzeiten und sinkende Produktivität. Versicherungs-Mitarbeiterin Regina Kutschera liefert in ihrem Gastbeitrag fünf Ansatzpunkte, wie sich das Problem lösen lässt.

|  Drucken

Hier geht es zum Artikel.

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen