Fitch-Ausblick 2015 Lebensversicherer sind stabil

Erst kürzlich hat die Rating-Agentur Fitch einen aktuellen Ausblick für die Schaden- und Unfallversicherer abgegeben. Nun ist die Prognose für die Lebensversicherer da: Auch wenn das Marktumfeld für die Unternehmen weiter schwierig bleibt, scheinen sie gut gerüstet zu sein.

| , aktualisiert um 11:57  Drucken
In den kommenden ein bis zwei Jahren erwartet die Rating-Agentur Fitch für die Branche der Lebensversicherer nicht viele Veränderungen. So wird das Niedrigzinsumfeld weiter auf die Kapitalquoten der Lebensversicherer drücken. Die Zinszusatzreserve und die Nicht-mehr-Beteiligung der Versicherten an den stillen Reserven werden die Folgen zwar etwas abfedern, die Solvabilitätsquoten bleiben aber weiter belastet.

Anhand eines Run-off-Szenarios hat Fitch verschiedene Niedrigzinssituationen durchgespielt. Die Rechenbeispiele zeigen: Die deutschen Lebensversicherer werden die Garantieverzinsung wohl gewährleisten können.

Für 2015 erwartet Fitch einen Rückgang des Neugeschäfts mit klassischen Leben-Policen. Stattdessen werden Produkte mit alternativen Garantien oder fondsgebundene Lebensversicherungen vermehrt Absatz finden. Durch die Absenkung des Garantiezinses dürften Makler im Jahresendgeschäft jedoch noch einige klassische Produkte verkaufen können.
Pfefferminzia HIGHNOON