schlagschlagzeilezeilen
schlagschlagzeilezeilen
©
  • Von Redaktion
  • 06.07.2015 um 02:53, aktualisiert am 12.10.2015 um 03:56
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:35 Min

Die Generali hat neue Produkte für die gewerbliche Gebäude-, Inhalts- und Glasversicherung auf den Markt gebracht. Neu ist auch die sogenannte erweiterte Neuwertentschädigung. Das bedeutet, dass die Versicherten bei einem Schaden als Entschädigung den Neuwert bekommen, auch wenn der Zeitwert unter 40 Prozent des Neuwerts liegt.

Die neue Gebäudeversicherung der Generali versichert gewerbliche Gebäude samt Fundamenten und Grund- und Kellermauern sowie Büros, Produktionsstätten und Lagerhallen. Die Versicherung enthält verschiedene Bausteine wie Feuer-, Leitungswasser- und Sturmversicherung.

Glasversicherung: Zusatzbaustein oder Einzelprodukt

Die Glasversicherung ist als Einzelprodukt oder als Zusatzbaustein zur Gebäudeversicherung zu bekommen. Sie deckt Schäden an der Innen- und Außenverglasung des Gebäudes ab. Neben Scheiben und Platten aus Glas, Kunststoff und Glaskeramik sind auch Scheiben von Aquarien und Terrarien sowie verglaste Teile im Treppenhaus und Gemeinschaftsräumen mitversichert.

Zusatzbaustein Mietverlustversicherung

Kommt es nach einem Schadenfall zu Miet- oder Nutzungsausfall, zahlt die Mietverlustversicherung die Miet- und Nebenkosten.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!