Fifty Shades of Grey: Geld macht sexy Auf diese Luxusartikel setzt Milliardär Christian Grey

Dakota Johnson and Jamie Dornan auf der UK-Premiere zu Fifty Shades Of Grey
Dakota Johnson and Jamie Dornan auf der UK-Premiere zu Fifty Shades Of Grey © Getty Images

Die Verfilmung des Bestsellers „Fifty Shades of Grey“ feierte diese Woche Premiere. Der Luxusporno bietet nicht nur Liebe und Sex, viel wichtiger sind die anschaulichen Beschreibungen der Fesselspiel-Szenen. Aber auch mit so manchem Bling Bling kann der Romanheld punkten: Geld macht einfach geil.

| , aktualisiert um 12:27  Drucken
In „Fifty Shades of Grey” erobert Milliardär Christian Grey die Studentin Anastasia Steele mit Hilfe eines Helicoptertrips beim ersten Date. Fortan verwöhnt er die  21-Jährige mit verschiedenen Luxusartikeln von Designerklamotten über teure Autos bis hin zu Luxus-SM-Equipment. Auf welches Bling Bling Grey dabei setzt, hat die Nachrichtenagentur Bloomberg analysiert:

Greys Uhren sind die weiße Omega Seamaster Aqua Terra Chronograph im Wert von zirka 6.350 Euro und die schwarze Omega Speedmaster Moonwatch Co-Axial Chronograph im Wert von ungefähr 23.300 Euro.

Verschiedene Klamotten stammen von Yves Saint Laurent und kosten zwischen 300 und 5000 Euro pro Teil. Die Boxershorts stammen von der Schweizer Kultmarke Zimmerli für rund 90 Euro das Stück. Die Jeans sind von Ralph Lauren, die Cashmere-Shirts von Malo und die schwarze Lederjacke von Dolce & Gabbana (zirka 3.700 Euro).

In Sachen Sex schreibt Bloomberg weiter: Die Unterwäsche ist von Commando und die Kondome sind von Trojan. Die Schachtel mit 26 Stück soll zirka 18 Euro kosten.

Beim Thema Auto hat sich Grey auf Audi festgelegt. Zu seinem Fuhrpark gehören ein Audi S6, ein S7 und ein S8 sowie ein Q7 SUV. Aber selbst fährt er eigentlich nur das Audi R8 V10 Spyder Cabrio. Ana schenkte er einen roten Audi A3 für ihren College-Abschluss.
Pfefferminzia HIGHNOON