Das Beste im Netz› zur Themenübersicht

Falschberatung? Rentenversicherung statt OP-Geld

Ein Ehepaar lässt sich in einer Bank beraten.
Ein Ehepaar lässt sich in einer Bank beraten. © dpa/picture alliance

Die Bild-Zeitung berichtet auf Basis einer Beschwerde bei den Marktwächtern Finanzen von einem Fall fragwürdiger Anlageberatung. Ein Bankberater empfiehlt einer Seniorin Dachfonds, Festgeld und Rentenversicherung für ihre 70.000 Euro Vermögen. Problem: Bei der Dame steht innerhalb von zwei Jahren eine teure OP an.

25.04.2017 08:44  Drucken

Hier geht es zum Artikel.

Pfefferminzia HIGHNOON