Software/Technik› zur Themenübersicht

Erleichterung bei Dokumentation, Tariffindung und Bedarfsanalyse Was Makler von Online-Tools erwarten

Makler erwarten sich durch die Digitalisierung eine Verbesserung der täglichen Arbeit – vor allem bei der Beratungsdokumentation (73 Prozent), bei der Tariffindung (73 Prozent) und bei der Bedarfsanalyse (70 Prozent), wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

|  Drucken
Der klassische Versicherungsmakler werde aufgrund der zunehmenden Digitalisierung „nur scheinbar immer mehr zum Auslaufmodell“, sagt Karl Dieterich, Gründer des Vergleichsportals Covomo. „Makler, die auf Kooperationen mit Insurtechs setzen und digitale Online-Tools nutzen, bleiben langfristig für ihre Kunden und die Versicherer relevant“, meint Dieterich.

Sein Unternehmen hat Makler danach gefragt, welche Online-Tools sie nutzen und warum sie das tun. Ein wichtiger Faktor ist dabei die Zeitersparnis: Wie hoch diese in der Woche im Durchschnitt durch digitale Helfer beträgt sowie weitere Zahlen zum Nutzungsverhalten von Online-Tools lesen Sie hier.
Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen