Einstelliges Plus Erste PKV-Anbieter erhöhen Beiträge

© Getty Images

Die privaten Krankenversicherer erhöhen auch in diesem Jahr ihre Beiträge. Bislang haben vier Versicherungen steigende Preise bekannt gegeben. Welche das sind und wie hoch die Steigerungen ausfallen, lesen Sie hier.

|  Drucken
Wie das Portal finanzen.net berichtet, haben folgende Unternehmen Beitragserhöhungen angekündigt:

-    Huk zum 1. März 2015 im Schnitt um knapp 5 Prozent;
-    Pax  zum 1. März 2015 im Schnitt um knapp 6 Prozent;
-    DKV zum 1. April 2015 im Schnitt um knapp 3 Prozent, wobei es gleichzeitig deutliche Beitragssenkungen in der Vollversicherung gibt;
-    Janitos zum 1. Mai 2015 im Schnitt um rund 6 Prozent. Hier sind nur Zusatztarife betroffen.

Die Beitragserhöhungen sagen jedoch kaum etwas über die Qualität der Anbieter aus. Denn steigende Preise im Gesundheitssystem lassen die Ausgaben und damit die Beiträge für gesetzlich und privat Versicherte gleichermaßen steigen.
POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen