Einnahmen der Lebensversicherer steigen weiter Diese Lebensversicherer sind die Gewinner 2014

Flaggen der Allianz Versicherung: Deutschlands größtem Versicherungskonzern
Flaggen der Allianz Versicherung: Deutschlands größtem Versicherungskonzern © Allianz

Größter deutscher Lebensversicherer ist unverändert die Allianz. Mit 12,3 Prozent Beitragszuwachs zählt der Konzern allerdings nicht zu den größten Gewinnern des vergangenen Jahres. Welche Versicherer die Abräumer sind.

|  Drucken
Mit 62,3 Prozent Beitragszuwachs hat die Hanse-Merkur im Jahr 2014 am stärksten zugelegt. Laut Versicherungsjournal sollen die Einnahmen unter anderem aufgrund des Kaufs des Ergo-Direkt Riester-Bestands und der Uelzener Lebensversicherung gestiegen sein.

Ebenfalls überdurchschnittlich viel gewonnen hat die Provinzial Nordwest. Sie steigerte ihre Bruttobeiträge um 46,1 Prozent. Auf Platz 3 folgt die Alte Leipziger Lebensversicherung mit 16,1 Prozent Zuwachs.

Schlecht lief es hingegen für Cosmos Direkt. Bei dem Direktversicherer gingen die Beitragseinnahmen um 28,4 Prozent zurück. Generali verlor 17,4 Prozent, Ergo Direkt büßte 10,8 Prozent ein.

Insgesamt, so zeigt es die Rangliste der Zeitschrift für Versicherungswesen, haben 32 der Top 50 Lebensversicherer ihre Beitragseinnahmen gesteigert. Für 18 Anbieter ging es jedoch bergab.



Pfefferminzia Event-Kalender
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen