Einkommensschutz

Schlagzeilen

Kann eisernes Sparen den BU-Schutz ersetzen? „Bei der BU geht es um eine reine Statusabsicherung“

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ist eine sinnvolle Sache. Darin sind sich Versicherungsvermittler und Verbraucherschützer einig – im Prinzip. Doch da der Schutz für bestimmte Berufsgruppen sehr teuer ausfallen kann, häufen sich in der Presse Schlagzeilen wie jüngst diese: „Im Prinzip geht es auch ohne“ – belegen soll dies ein Zahlenbeispiel, das sich jedoch als fehlerhaft erweist. mehr...

Verbraucherschutz-Tipp erzürnt Makler „BU-Schutz für Azubis und Studenten verzichtbar“

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) sollte man so früh wie möglich abschließen, weil sich dann die eigene Gesundheit meist noch in gutem Zustand befindet und somit auch die Beiträge noch günstig sind. Diese Erkenntnis ist eigentlich Konsens unter Fachexperten – doch das gilt offenbar nicht für die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein, die damit für großen Verdruss unter Maklern sorgt. mehr...

[TOPNEWS]  Analyse von Softfair Die besten BU-Versicherungen

Das Analysehaus Softfair hat sich die Bedingungen von 167 Berufsunfähigkeitstarifen angeschaut und bewertet. Welche Angebote die Tester für die sieben Zielgruppen Angestellte, Selbstständige, Berufseinsteiger, Schüler, Beamte, Ärzte und Sonstiges wie Hausfrau/-mann überzeugen konnten, lesen Sie hier. mehr...

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen