Klagen gegen Manager sind keine Seltenheit und können für Betroffene zum finanziellen Desaster werden. © katemangostar/freepik
  • Von Redaktion
  • 17.05.2021 um 11:09
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:15 Min

Geschäftsführer, Vorstände, Aufsichtsräte etc. sind schnell in der Situation, dass sie mit ihrem Privatvermögen haften müssen, ggf. auch ohne eigenes Verschulden. Eine Managerhaftpflichtversicherung – auch D&O-Versicherung genannt – schützt sie in solch einem Fall. Wer eine D&O-Versicherung braucht und welche Deckungssumme sinnvoll ist, erfahren Sie hier.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!