Digitalisierung im Vertrieb Zurich ermöglicht vollelektronischen Antragsprozess

© Getty Images

Die Zurich bietet ihren freien Vermittlern die Möglichkeit an, Anträge komplett elektronisch zu stellen.

|  Drucken
Der vollelektronische Antragsprozess inklusive der elektronischen Unterschrift steht Vermittlern ab sofort durch Vergleichs- und Angebotsprodukte der Softwarefirma Softfair zur Verfügung. Nach Angabe aller relevanten Informationen werden die Dokumente digital unterschrieben und per Knopfdruck an den Versicherer verschickt.

Die Unterschrift des Kunden erfolgt dabei auf dem Smartphone beziehungsweise Tablet des Vermittlers oder des Kunden. „Unser Ziel ist es, unsere Vermittler im Digitalisierungsprozess bestmöglich zu unterstützen und dadurch Freiräume für die Beratung zu schaffen. Digitalisierung ist eine große Chance für den Vertrieb und muss im Kern des Unternehmens stattfinden und auch Teil der Unternehmenskultur sein“, sagt Christian Botsch, Bereichsleiter Vertrieb Leben/Broker bei Zurich.
Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen