„2017 zählt sicher zu den bewegtesten Jahren in unserer Geschichte. Wir haben einiges im Gepäck“, kündigt Maximilian Buddecke, Leiter Maklervertrieb für die Leitmesse der Branche in Dortmund an. Vermittler sind herzlich eingeladen, am 25. und 26. Oktober auf der DKM 2017 das Team der Bayerischen und ihren neuen nachhaltigen Versicherer Pangaea Life zu besuchen. Zu finden ist der Münchner Versicherer an altbekannter Stelle in Halle 4, Stand E22 und F12.

Pangaea Life: nachhaltig und innovativ

Mit Pangaea Life beschreitet die Bayerische einmal mehr neue Wege: Der neue Versicherer unter dem Dach der Versicherungsgruppe die Bayerische bietet nachhaltige Versicherungslösungen nach einem bis dato einzigartigen Konzept. Herzstück ist dabei der eigene Nachhaltigkeits-Fonds, den die Bayerische für Pangaea Life angelegt hat. Dieser investiert ausschließlich und direkt in Klimaschutz-Projekte – bis dato einzigartig am europäischen Versicherungsmarkt.

Neben der Investment-Rente, bei der die Beiträge der Kunden direkt in den Nachhaltigkeits-Fonds fließen, bietet Pangaea Life seit Sommer 2017 bereits eine betriebliche Altersvorsorge an. Ergänzt wird das Portfolio durch eine Hausrat- und eine Haftpflichtpolice und dem e-Drive-Tarif für nachhaltige Mobilität.

Auf der DKM tritt Pangaea Life direkt neben dem Stand der Bayerischen (Halle 4, Stand F12) erstmals mit eigenem Standkonzept und im eigenen Look and Feel auf.

Safe Home: Das Rundum-sorglos-Paket für Zuhause

Bereits seit dem Frühjahr 2017 ist die Produktlinie „Safe Home“ der Bayerischen auf dem Markt. In dem neuartigen Tarifwerk wird die ebenfalls noch junge „Meine-eine-Police“ mit einem Smart-Home-Paket aus dem Hause devolo und einem umfangreichen Assistance-Bundle kombiniert. Ziel der Versicherung: Schaden verhindern, noch bevor er entsteht.

Mit Safe Home erhalten die Versicherten eine umfassende Versicherungsleistung rund um das eigene Zuhause; außerdem ein individuell konfigurierbares Paket aus Rauchmeldern, Bewegungsmeldern, Fenstersensoren und Heizungssteuerung – alles bequem via App steuerbar. Auf Wunsch ist die Installation im Paket inbegriffen. Und sollte es doch einmal zum Schadensfall kommen, greifen Hilfeleistungen aus dem Safe-Home-Schutzbrief.