Demographie-Schock Was, wenn Deutschlands Sparer aussterben?

Abgang: Darüber, was passiert, wenn die Generation der in den Jahren 1964/65 Geborenen ihre Altersvorsorge einlöst und keine Sparer nachrücken, machen sich Versicherer und Banken schon heute Gedanken.
Abgang: Darüber, was passiert, wenn die Generation der in den Jahren 1964/65 Geborenen ihre Altersvorsorge einlöst und keine Sparer nachrücken, machen sich Versicherer und Banken schon heute Gedanken. © Getty Images

Aktuell legen die Babyboomer ihr Geld in Aktien, Immobilien und Wertpapieren an. Versicherungen stehen ebenfalls ganz oben auf ihrer Hitliste der Altersvorsorge-Produkte. Irgendwann wird diese Generation jedoch aussterben. Experten warnen nun: Wenn die Zahl der Nachfrager schrumpft, wird der Markt mit Angeboten geflutet. Was das für die Finanzbranche bedeuten wird.

|  Drucken
Was am Anlagemarkt passiert, wenn die Babyboomer aussterben.
Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Die Pfefferminzia-Veranstaltungsreihe geht in die zweite Runde! Am 21. Mai 2019 laden wir Sie herzlich zum 2. Zukunftstag für Versicherungsprofis ein.
Melden Sie sich jetzt an!

Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen