Debeka Ermittlungs-Verfahren eingeleitet

|  Drucken

Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat ein Ermittlungsverfahrens gegen Unbekannt im Fall Debeka eingeleitet. Der Versicherer hat seine volle Kooperation angekündigt.

„Die Debeka hat der Staatsanwaltschaft im Rahmen ihrer eigenen intensiven Aufklärungsbemühungen schon Anfang der vergangenen Woche ihre volle Kooperationsbereitschaft zugesichert. Das Unternehmen hat der Staatsanwaltschaft umfangreiche Unterlagen zur Verfügung gestellt und wird die Ermittlungen nach Kräften unterstützen“, heißt es in einer Stellungnahme.

Der Versicherer stehe darüber hinaus in engem Kontakt mit dem Beauftragten für Datenschutz Rheinland-Pfalz und der Aufsichtsbehörde Bafin. Auch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG habe die Debeka mit einer Überprüfung der Prozesse beauftragt.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen