Das Kind ist da und das Geld für die Altersvorsorge knapp? Diese Möglichkeiten haben Sie in der Elternzeit

Schwanger: Wenn Sie in der Elternzeit kein Geld für die Altersvorsorge haben, dann ist die Beitragsfreistellung eine Option für die werdende Mutter.
Schwanger: Wenn Sie in der Elternzeit kein Geld für die Altersvorsorge haben, dann ist die Beitragsfreistellung eine Option für die werdende Mutter. © Panthermedia

Kinder sind toll, kosten aber auch Geld. Das Elterngeld fängt jedoch im Schnitt gerade einmal 65 Prozent Ihres Einkommens auf. Für die Altersvorsorge bleibt da meist nicht viel übrig. Die Verträge zu kündigen, ist allerdings keine gute Option. Welche Alternativen Eltern haben.

| , aktualisiert um 15:36  Drucken
Hier lesen Sie mehr über Altersvorsorge in der Elternzeit.
Pfefferminzia HIGHNOON