Eine Frau, die eine FFP2-Maske trägt, steigt in München in eine Trambahn ein: Mit den Folgen der Corona-Pandemie befassen wir uns auch in unserem Sonder-Podcast zum Thema Gesundheit. © picture alliance/dpa | Tobias Hase
  • Von Karen Schmidt
  • 18.01.2021 um 15:52
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 01:45 Min

Neben unserem wöchentlichen Podcast, der immer freitags erscheint, widmet sich die Chefredaktion von Pfefferminzia nun auch in unregelmäßigen Abständen in Sonder-Podcasts einem bestimmten Thema. Dieses Mal geht es um das Thema Gesundheit mit Interviews und Beiträgen zu Prävention und bKV, Corona und PKV, Vertriebsansätzen und einem passenden Weiterbildungs-Format – dem Pfefferminzia Gesundheitstag.digital. Hören Sie jetzt gleich rein.

Nanu, denken Sie sich sicher. Heute ist doch gar nicht Freitag, warum ist der Pfefferminzia-Podcast denn da? Nun, wir haben etwas Neues für Sie. Einen monothematischen Sonderpodcast – kurz „Die Woche Spezial“. In diesem Erstlingswerk widmen wir uns dem Thema Gesundheit!

Folgendes erwartet Sie in diesem Sonder-Podcast:

Im Gespräch: Die Corona-Pandemie wird der privaten Krankenversicherung neue Impulse verleihen. Davon ist Folke Tedsen, Leiter Kranken-Leistung und Service-Center der Hanse-Merkur, überzeugt. Wie auch Vermittler davon profitieren können, erklärt er im Interview.

Die Pfefferminzia-Leserumfrage: Wie hat die Corona-Pandemie die Beratung zum Thema private Krankenversicherung verändert? Diese und weitere Fragen haben wir unseren Website- und Newsletter-Lesern im Herbst 2020 gestellt. Welche Ergebnisse die Online-Umfrage zutage förderte, erfahren Sie, wenn Sie dranbleiben.

Im Gespräch: Die betriebliche Krankenversicherung bietet Maklern und Vermittlern riesiges Potenzial, ist Kabil Azizi, Vertriebskoordinator Gesundheit bei der Gothaer überzeugt. Warum das so ist, und wieso auch Corona daran nichts geändert hat – im Gegenteil – erklärt er uns im Interview.

Das Trendthema: Der beste Schaden ist der, der gar nicht eintritt. Das kann man getrost auch auf das Thema Krankheit ummünzen. Viel lieber als im Krankheitsfall Unterstützung vom Krankenversicherer zu erhalten, um die Erkrankung zu mildern, hätten die Versicherten Hilfe dabei, gesund zu bleiben. Das erkennen auch immer mehr PKV-Anbieter und feilen an entsprechenden Konzepten. Wir geben einen Überblick.

Im Gespräch: Gerade beim Thema Gesundheit bieten sich Versicherern und auch Vermittlern regelmäßige, positiv besetzte Kontaktpunkte zum Kunden, beobachtet Nina Henschel, Vorstandsmitglied bei der R+V Krankenversicherung. Ideale Voraussetzungen also, um die Kundenbindung und das Cross-Selling-Potenzial zu erhöhen, betont sie im Gespräch.

Der Ups-Faktor: Stellen Sie sich vor, Sie bieten tolle Leistungen an – und keiner weiß davon. So ist es tatsächlich um die Gesundheitsservices vieler privaten Krankenversicherer bestellt, offenbart eine aktuelle Studie der Rating-Agentur Assekurata. Wir gehen auf die Details ein.

Im Gespräch: Welche Chancen und Herausforderungen erwarten die privaten Krankenversicherer in diesem neuen Jahr? Über diese und weitere Fragen sprachen wir mit Benjamin Schröder, Zentralbereichsleiter Service und Gesundheitsmanagement bei der Halleschen.

Der Pfefferminzia Gesundheitstag.dgitial: Wenn Sie sich für das Thema Gesundheit interessieren, ist vielleicht auch unser Gesundheitstag im Februar etwas für Sie. Digital erwarten Sie dort interessante Workshops und Diskussionen zum Thema. Weiterbildungszeit gibt es dafür natürlich auch. Und das alles kostenfrei! Erfahren Sie später im Podcast mehr dazu. Aber auch hier gibt es passende Infos: www.gesundheitstag.pfefferminzia.de

autorAutorin
Karen

Karen Schmidt

Karen Schmidt ist seit Gründung von Pfefferminzia im Jahr 2013 Chefredakteurin des Mediums.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!