Condor Änderungen im Bestand

Die R+V-Tochter Condor Allgemeine Versicherung führt für Bestandsverträge eine neue Software ein. Wollen Kunden dann an ihren Verträgen noch etwas ändern, gelten neue Bedingungen. Makler sehen darin eine Benachteiligung der  Kunden.

|  Drucken

Die Condor Allgemeine Versicherung will nach Informationen von „Portfolio International“ ihre Bestandsverträge privater Wohngebäude-, Hausrat-, Haftpflicht- und Glasversicherungen auf den neuesten Stand bringen. Ab 1. Juli 2014 führt sie hierfür eine neue Software ein.

Die Verträge sollen im Zuge der Umstellung neue Vertragsnummern und einen neuen Versicherungsschein bekommen. Dabei gelte eine „unbegrenzte und unbefristete Leistungsgarantie und für die Umstellung eine Beitragsgarantie“, zitiert „Portfolio International“ einen Brief an die Makler. Dokumentiert würde alles auf Basis der neuen Condor Privatschutz Police. Änderungen seien künftig „nur noch über die Neuordnung des Vertrages nach dem aktuellen Tarifwerk möglich“, heißt es weiter.

In Maklerkreisen regt sich bereits Widerstand. So wird befürchtet, dass bestehende Verträge anhand von Änderungskündigungen an die neuen Versicherungsregeln angepasst werden sollen. Das wäre sehr kundenunfreundlich, meinen die Makler. Versicherungsnehmer würden dadurch einige Nachteile in Kauf nehmen müssen. So würden die neuen Condor-Versicherungsbedingungen den Kunden oft schlechter stellen.

Laut „Portfolio International“ betont Condor, dass es für Altverträge einen Bestandsschutz gibt. „Wir legen dem Vertrag die neuen Bedingungen zugrunde, jedoch gelten die bisherigen Bedingungen im Rahmen der Preis- und Leistungsgarantie unverändert weiter, der Kunde hat mithin insoweit keinen Nachteil“, so die Condor-Vorstände Michael Busch und Edgar Martin. Und weiter: „Das künftig zugrunde liegende Produkt Condor Privatschutz stellt eine freiwillige Erweiterung des Leistungsumfanges für unsere Kunden dar.“

Bestandskunden, die an ihrer Police zukünftig etwas ändern möchten, können dies nur noch über eine Neuordnung des Vertrages tun. Sind Kunden mit der „Änderungskündigung" nicht einverstanden, wird Condor den Vertrag kündigen.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen