Gothaer Betriebliche Krankenversicherung› zur Themenübersicht

Case Study bKV „Kampf um die besten Köpfe ist für uns keine leere Floskel“

Laut einer Studie erhöht die betriebliche Krankenversicherung die Attraktivität der Unternehmen.
Laut einer Studie erhöht die betriebliche Krankenversicherung die Attraktivität der Unternehmen. © Getty Images

Das Maschinenbauunternehmen Espera-Werke aus Duisburg hat für seine rund 130 Mitarbeiter als arbeitgeberfinanzierte Sozialleistung die stationäre Ergänzungsversicherung Medi-Group S2 der Gothaer abgeschlossen. Im Interview spricht Geschäftsführer Marcus Korthäuer über seine Erfahrungen bei der Implementierung der betrieblichen Krankenversicherung in seiner Firma.

| , aktualisiert um 14:38  Drucken
Pfefferminzia: Herr Korthäuer, warum bieten Sie Ihren Mitarbeitern eine betriebliche Krankenversicherung an?

Marcus Korthäuer: Für uns sind Begriffe wie „War for Talents“ – also der Kampf um die besten Köpfe – längst Realität. Als Technologieführer benötigen wir regelmäßig hochqualifiziertes und motiviertes Personal. Mit unserem zusätzlichen Angebot der betrieblichen Krankenversicherung steigen nicht nur unsere Chancen, gute neue Leute zu finden, sondern auch, diese dann längerfristig ans Unternehmen zu binden. Aber auch die fantastische Arbeit der Mitarbeiter in den vergangenen Jahren, die maßgeblich zm Firmenerfolg beigetragen haben, soll damit belohnt werden.

Aber unterm Strich kostet Sie Ihr Angebot doch erst einmal Geld, oder?

Natürlich habe ich erst einmal Betriebsausgaben. Aber neben der damit erreichten Mitarbeiterbindung gibt es einen vielleicht noch wichtigeren Aspekt: Ist Ihnen klar, welche Kosten ein Arbeitsunfähigkeitstag so mit sich bringt? Wenn ich es schaffe, durch erstklassige medizinische Versorgung meiner Mitarbeiter den Krankenstand im Unternehmen signifikant zu senken, zahlt sich das unterm Strich auch betriebswirtschaftlich aus.

Parallel können Ihre Mitarbeiter weitere Zusatztarife etwa für Zahnzusatz eigenfinanziert abschließen. Wie wird das angenommen?

Sehr gut. Wir hatten von Anfang an kein Problem, die Mindestteilnehmerzahl pro Tarif zusammenzubekommen. Die Mitarbeiter profitieren neben den günstigen Preisen, die ein Gruppentarif bietet, auch von zusätzlichen Vorteilen wie der vereinfachten Gesundheitsprüfung, ohne die der ein oder andere vielleicht gar keinen Schutz als Einzelkunde mehr bekommen würde.
bKV-Webinar: Mehr Erfolg mit systematischer Kundenansprache
Werbung

Sterne

Erfahren Sie in der Telefon- und Webkonferenz mit dem KV-Experten Andreas Trautner, wie Sie Ihre Kunden durch eine zielgerichtete Ansprache von einer betrieblichen Krankenversicherung überzeugen können.

Hier geht es zur Webkonferenz bKV.

Medi Group – Gesunde Vorteile, die sich auszahlen
Werbung

Sterne

Der demografische Wandel stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. Mit einer betrieblichen Krankenversicherung können Firmen neue Mitarbeiter anziehen, ihre bestehende Belegschaft binden und gleichzeitig die Produktivität des Unternehmens steigern.

Erfahren Sie hier, welche Vorteile die bKV für Ihre Kunden bietet.
Video Medi Expert
Werbung


Hektik, Termindruck, monotone Körperhaltung - viele Arbeitnehmer fühlen sich am Arbeitsplatz überfordert und gestresst.

Medi Expert, der Gesundheitsdienstleister der Gothaer, sorgt mit verschiedenen Modulen für mehr Gesundheit und Wohlbefinden der Mitarbeiter. Wie das geht? Das sehen Sie hier.
Unterlagen für Ihren vertrieblichen Erfolg
Werbung

Sterne

Unterschiedlich große Unternehmen haben unterschiedliche Vorsorge-Bedürfnisse.

Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Kunden mit 5 bis 50, 51 bis 100 oder über 100 Mitarbeiter individuell ansprechen und optimal absichern können.
Maklerleitfaden bKV
Werbung

Sterne

Hohe Kosten, enormer Aufwand und unvorhersehbare Beitragsstabilität. Das sind die Bedenken vieler Unternehmer.

Wie Sie diese Bedenken ausräumen können, erläutert der Maklerleitfaden der Gothaer. Die hilfreichen Tipps zur Kundenansprache lesen Sie hier.
Ihr Kontakt
Werbung
Gothaer Versicherung AG
MES03
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
E-Mail Adresse: kv-mes@gothaer.de
Web: www.gothaer.de