Eine Rakete liefert nach ihrem Start am 20. Februar 2021 in Wallops Island, Virginia, Material für die Internationale Raumstation. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Steve Helber
  • Von Lorenz Klein
  • 22.02.2021 um 15:35
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 05:20 Min

Das Wirtschaftsmagazin „Capital“ hat in Zusammenarbeit mit dem Analysehaus Statista „Deutschlands innovativste Unternehmen“ gekürt – und auch 12 Versicherer, zwei Maklerunternehmen und ein Finanzvertrieb dürfen sich über eine Platzierung im Ranking freuen. Hier kommen die Ergebnisse.

Gemeinsam mit den Marktforschern von Statista hat das Wirtschaftsmagazin „Capital“ nun zum zweiten Mal die innovativsten Unternehmen Deutschlands gekürt.

Die Auswertung erfolgte für 20 Branchen und Industriebereiche von der Autoindustrie über den Finanzsektor bis hin zur Kommunikations- und Technologiebranche. Das Hauptaugenmerk der Versicherungsbranche richtet sich dabei auf die Ergebnisse in der Kategorie „Banken, Versicherungen, Finanzdienstleister und Auskunfteien“.

Dabei galt für alle Kategorien, dass nur Unternehmen am Wettbewerb teilnehmen durften, die ihren Hauptsitz oder eine Niederlassung in Deutschland haben. Für die Befragung wurden „Vertreter innovationspreisgekürter Unternehmen sowie Mitglieder des Statista Expert Circle“ eingeladen, wie die Ausrichter berichten. Die Onlinebefragung lief vom 9. November bis zum 11. Dezember 2020. Gewertet wurden demnach die Voten von 3.269 erfahrenen Führungskräften in ihrer jeweiligen Branche.

Gewertet wurde zum Beispiel, in welchen Innovationsbereichen die Unternehmen besonders hervorzuheben sind. Darunter fielen Produkte, Dienstleistungen, Prozesse sowie Unternehmenskultur. Die Teilergebnisse flossen unterschiedlich gewichtet ins Gesamtergebnis ein: die Zahl der Empfehlungen mit einem Anteil von 60 Prozent, die Bewertung der drei Innovationsbereiche mit 30 Prozent und die Bewertung der Empfehlungsgründe mit zehn Prozent.

Fünf Sterne als Maximalziel

Die Teilergebnisse wurden wiederum in ein Fünf-Sterne-Schema übertragen: Werte im zweiten Quartil entsprechen drei Sternen, Werte im dritten Quartil vier, alle darüberliegenden fünf. Das Gesamtergebnis setzt sich aus den gewichteten Teilergebnissen zusammen. Fünf Sterne im Gesamtergebnis stellen demnach also die Höchstzahl dar.

473 Unternehmen erzielten in diesem Jahr im Gesamtergebnis vier oder fünf Sterne – darunter 12 Versicherer und Direktversicherer, zwei Maklerunternehmen und ein Finanzvertrieb in der Kategorie „Banken, Versicherungen, Finanzdienstleister und Auskunfteien“. Wie diese lauten, erfahren Sie – gestaffelt nach Mitarbeitergröße und dann jeweils in alphabetischer Reihenfolge – auf den folgenden Seiten.

Check24 und Blau Direkt ebenfalls vertreten

Dabei ist hervorzuheben, dass das als Maklerunternehmen registrierte Vergleichsportal Check24 ebenfalls fünf Sterne erzielen konnte – allerdings in der Kategorie „Internet, Medien und Kommunikation“, da Check24 nicht nur Versicherungen vertreibt, sondern zum Beispiel auch Stromverträge. Außerdem erlangte der Lübecker Maklerpool Blau Direkt vier Sterne in der Kategorie „Professional Services & Outsourcing“.

autorAutor
Lorenz

Lorenz Klein

Lorenz Klein ist seit Oktober 2019 stellvertretender Chefredakteur bei Pfefferminzia. Dem Pfefferminzia-Team gehört er seit Oktober 2016 an.

kommentare
Oliver Pradetto
Vor 9 Monaten

Lieber Herr Klein,

eine Platzierung ist Ihnen entgangen.
„blau direkt“ -den meißten Branchenkennern als Maklerpool bekannt – wurde in der Kategorie „Professional Services & Outsourcing“ ebenfalls von Capital ausgezeichnet.

Mögen Sie da ebenfalls einmal berichten?

Beste Grüße
Oliver Pradetto

    Lorenz
    Vor 9 Monaten

    Lieber Herr Pradetto,
    da haben Sie völlig recht. Wir haben dieses Versäumnis inzwischen korrigiert – großes Sorry an Blau Direkt!
    Beste Grüße
    Lorenz Klein

Hinterlasse eine Antwort

kommentare
Oliver Pradetto
Vor 9 Monaten

Lieber Herr Klein,

eine Platzierung ist Ihnen entgangen.
„blau direkt“ -den meißten Branchenkennern als Maklerpool bekannt – wurde in der Kategorie „Professional Services & Outsourcing“ ebenfalls von Capital ausgezeichnet.

Mögen Sie da ebenfalls einmal berichten?

Beste Grüße
Oliver Pradetto

    Lorenz
    Vor 9 Monaten

    Lieber Herr Pradetto,
    da haben Sie völlig recht. Wir haben dieses Versäumnis inzwischen korrigiert – großes Sorry an Blau Direkt!
    Beste Grüße
    Lorenz Klein

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!