Die jungen, wilden Versicherungskunden müssen anders angesprochen werden als ältere Generationen. © lookstudio / Freepik
  • Von Redaktion
  • 24.02.2021 um 08:55
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 03:10 Min
WERBUNG

Gerade in jungen Jahren lohnt es sich, eine bAV abzuschließen oder die Arbeitskraft abzusichern. Mit der Risikoschutz-Kampagne von Canada Life gelingt Maklern die zielgenaue Ansprache.

Die jungen Versicherungskunden sind anders. Sie kommunizieren online, sie informieren sich online, sie vergleichen online. Ihre Welt ist digitaler als die ihrer Eltern. Zudem wachsen sie in einer Zeit auf, in der mehr Eigenverantwortung notwendig ist. Bei der Altersvorsorge und auch bei der Absicherung der eigenen Arbeitskraft. Als Makler kennen Sie sicher die Situation, genau diese Kunden und ihre Eltern auf diese Themen aufmerksam zu machen.

Die auffälligen eCards von Canada Life können hier eine Lösung sein. Sie sprechen die Berufsstarter mit knalligen Farben und frechen Sprüchen ebenso an wie ihre Eltern. Online verschickt, führen sie unmittelbar ins Thema – und zu Ihnen als direktem Ansprechpartner. Die eCards zeigen mit wenigen Worten die große Bedeutung von Risikoschutz auf. Denn eins zählt bei jungen Kunden auch: Einfachheit! Dem folgt auch das eBook „Gönn dir einfach … alles zur Berufsunfähigkeitsabsicherung & Co.“, das das Thema Arbeitskraftabsicherung unkompliziert erklärt und nebenher auch mit gängigen Vorurteilen aufräumt. So erfahren die Leser, dass es beim Thema Absicherung sehr gute Alternativen zu Vater Staat und Hotel Mama gibt.

Die eCards von Canada Life.

Canada Life bietet eine Berufsunfähigkeitsversicherung, zwei Grundfähigkeitstarife und eine Schwere Krankheiten Vorsorge an. Diese Produkte können einen günstigen Einstieg mit großzügigen Nachversicherungsgarantien bieten. Vor allem jüngere Kunden können die Schwere Krankheiten Vorsorge und die Grundfähigkeitstarife schlicht und flexibel abschließen.

Wenn für junge Menschen eines zählt, dann ist es Flexibilität. Und genau darauf gehen die Nachversicherungsgarantien in der Schweren Krankheiten Vorsorge, dem Berufsunfähigkeitsschutz und den Grundfähigkeitstarifen ein. Ohne erneute Gesundheitsprüfung kann man seinen Schutz öfter mal anpassen – etwa beim Abschluss des Studiums oder bei einem Gehaltssprung, wenn man heiratet, Nachwuchs bekommt oder fünf und zehn Jahre nach dem Abschluss der Police. Auch die Laufzeit können Kunden erhöhen. Premium-Grundfähigkeitsschutz-Kunden profitieren zudem von der Wechseloption: Schüler, Studenten und Azubis können bis zum 31. Lebensjahr ohne neue Gesundheitsprüfung in den BU-Schutz wechseln.

Der Versicherungsschutz von Canada Life muss gar nicht teuer sein: Wenn ein 25-jähriger Schreiner einen Premium Grundfähigkeitsschutz mit einer abgesicherten Monatsrente von 1.200 Euro mit Schutz bis zum Renteneintritt mit 67 Jahren abschließt, zahlt er rund 43 Euro pro Monat. Den Berufsunfähigkeitsschutz mit einer abgesicherten Monatsrente von 1.200 Euro bekommt ein 25-jähriger IT-Systemadministrator für rund 39 Euro monatlich. Der Clou: Der Beitrag für alle Canada-Life-Risikoprodukte ist die gesamte Laufzeit garantiert – er steigt nur, wenn der Kunde mehr Schutz möchte!

 

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!