Canada-Life-Advertorial Raus aus der Niedrigzins-Falle!

Markus Drews, Canada Life
Markus Drews, Canada Life © Canada Life

Der Niedrigzins hält die Lebensversicherung in Atem. Woher kommen die Erträge von morgen? Das fragen sich nicht nur Vermittler, sondern auch viele Kunden. Denn damit sich eine Altersvorsorge überhaupt für sie lohnt, müssen die Renditechancen stimmen.

| , aktualisiert um 18:04  Drucken
Eine Option, der Niedrigzins-Falle zu entgehen, sind die GENERATION-Tarife der Canada Life. Die Rentenversicherungen nach dem sogenannten UWP-(Unitsed-With-Profits) Prinzip beziehen ihre Renditen überwiegend aus dem Aktienmarkt. Ihre Wertentwicklung in den vergangenen zehn Jahren betrug jährlich über 6 Prozent zum 31. Dezember 2015. Dabei verzichten sie nicht auf Sicherheiten und bieten Kunden Garantien zum Rentenbeginn bei Erfüllung der Garantievoraussetzungen. Die Tarife eignen sich daher für sicherheitsorientierte Kunden, die an den Ertragschancen des internationalen Wertpapierhandels teilhaben möchten.

„In der Altersvorsorge verfügen wir als einer der ersten Anbieter, der Renditechancen mit modernen Garantien verknüpfte, über einen langjährigen Erfahrungsschatz. Die Kunden unserer GENERATION-Tarife sind sehr gut durch Zeiten volatiler Märkte gekommen: Der hinterlegte Fonds erzielte im Durchschnitt ein Plus von 6,1 Prozent pro Jahr seit seiner Auflegung.“

Sicherheit trifft auf Renditechancen

Ein mehrstufiges Netz sichert Kunden ab: Eine Mindestwertentwicklung von 1,5 Prozent pro Jahr erhalten diese sicher zum Rentenbeginn, wenn die Garantievoraussetzungen erfüllt sind. Eine weitere Sicherheit bekommen Kunden durch eine Glättung der UWP-Fondsergebnisse. Der geglättete Wertzuwachs ab dem 1. April 2015 für die darauf folgenden zwölf Monate wurde mit 2,1 Prozent jährlich festgelegt. In den vergangenen zehn Jahren ergab sich ein geglätteter Wertzuwachs von jährlich rund 3 Prozent im Durchschnitt. Doch es winkt ein noch besseres Ergebnis: Liegt der Fondswert zum Schluss über der Glättung, steht dem Kunden bei Erfüllung der Garantievoraussetzungen der höhere Wert zu.


Quelle: Canada Life

Solide Altersvorsorge in allen drei Schichten

Die GENERATION-Tarife werden in drei Varianten angeboten: GENERATION private wird als reine Rentenversicherung abgeschlossen und enthält optional neben Todesfall- und Erwerbsunfähigkeits-Schutz auch eine Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit. GENERATION business können Unternehmen und Arbeitnehmer im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge nutzen. Mit dem Tarif GENERATION basic plus entscheiden sich Kunden für eine aufgeschobene, lebenslange Basisrentenversicherung, die steuerlich gefördert wird. Außerdem beinhaltet der Tarif die Option, neben dem UWP-Fonds zusätzlich aus einem Portfolio von über 30 weiteren attraktiven Fonds auszuwählen. Auf diese Weise können Kunden Risikoneigung und Sicherheitsbedürfnis optimal aufeinander abstimmen.

Vermittler finden auf der Homepage der Canada Life umfassende Informationen über die GENERATION-Tarife: https://www.canadalife.de/moderne-altersvorsorge?wt_mc=extern.za.AD_PF


Pfefferminzia HIGHNOON