BVK und Verdi handeln neuen Tarifvertrag aus Angestellte Vermittler und Azubis bekommen mehr Geld

Beratungsszene: Angestellte Vermittler und Azubis bekommen ab September mehr Geld.
Beratungsszene: Angestellte Vermittler und Azubis bekommen ab September mehr Geld. © Pixabay

2 Prozent mehr Gehalt bekommen angestellte Versicherungsvermittler und Auszubildende ab 1. September 2018. Das haben der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) und die Gewerkschaft Verdi vereinbart. Im September 2019 geht es nochmal nach oben.

|  Drucken

Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) und die Gewerkschaft Verdi haben sich auf höhere Gehälter für angestellte Versicherungsvermittler und Auszubildende geeinigt. Wie der BVK in der Juli-Ausgabe seines Mitglieder-Magazins berichtet, steigen die Gehälter zum 1. September 2018 um 2 Prozent; ab 1. September 2019 geht es um weitere 1,3 Prozent nach oben.

Azubis im ersten Ausbildungsjahr etwa erhalten danach ab 1. September dieses Jahres 684 Euro, im zweiten Jahr 744 Euro und im dritten 813 Euro. Ab September 2019 erhöhen sich diese Werte auf 693, 754 und 824 Euro.

Bei den Angestellten variiert das Gehalt ab September 2018 zwischen 1.721 und 3.961 Euro. Wie viel sie genau bekommen hängt von den Berufsjahren und der Gehaltsgruppe ab. Ab September 2019 legt die Spanne auf 1.743 bis 4.012 Euro zu.

Die Mindesteinkommen für den Gewerbeaußendienst werden ab dem 1. September 2018 wie folgt erhöht: 1.786 Euro in der Stufe 1, 2.066 Euro in der Stufe 2. Zum 1. September 2019 erfolgt eine Erhöhung auf 1.809 Euro in der Stufe 1, 2.093 Euro in der Stufe 2.

Der Tarifvertrag gilt nicht für Betriebe, die weniger als zwei Arbeitnehmer beschäftigen (Geschäftsführer, Prokuristen und Leiter von Geschäftsstellen sowie im Betrieb mitarbeitende Familienangehörige zählen dabei nicht). Und er gilt nicht für Arbeitnehmer, die ihre Tätigkeit nicht länger als drei Monate oder nebenberuflich ausüben. Der Gehaltstarifvertrag gilt bis 31. August 2020.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen