Internetvertrieb Tobias HaffInternetvertrieb Tobias Haff

Der Zahnarzt erinnert regelmäßig per SMS an den Vorsorgetermin. Ein Service, der bei Vertriebsexperte Tobias Haff ankommt. Geht das eigentlich auch in der Finanzberatung? Ja, schreibt Haff in seiner Kolumne – wenn man dem Kunden entsprechende Mehrwerte bietet. mehr

Datensammeln sollte für Makler und Vermittler kein Selbstzweck sein. Vielmehr geht es darum, aus diesen Daten ein vernünftiges Kundenbeziehungs-Management zu machen, schreibt Vertriebsexperte Tobias Haff in seiner Kolumne. mehr

Unter Online-Marketern hat derzeit ein Begriff Hochkonjunktur – der Funnel, oder übersetzt Kauftrichter. Er beschreibt nichts anderes, als das Prinzip des „Anhauens, Umhauens, Abhauens“ von Kunden. Warum dieser Ansatz vielleicht bei Schuhen funktioniert, aber nicht bei Versicherungen, erklärt Tobias Haff in seiner neuen Kolumne. mehr

So manch ein Vermittler richtet sein Geschäft gnadenlos auf die Gewinnung von Neukunden aus. Ist das einen schlaue Strategie? Nein, meint Vertriebsexperte Tobias Haff. Es ist teuer, aufwendig und die Bestandskunden sind dann auch in Gefahr. mehr

Die Diskussion um Vergleichsportale, und ob diese einen fairen, transparenten Marktüberblick liefern, geht an den Kunden so ziemlich vorbei. Sie vergleichen munter weiter, stellt Vertriebsexperte Tobias Haff in seiner Kolumne fest. Und das wird seiner Meinung nach auch so weitergehen, wenn der Vertrieb weiter Botschaften wie „Für eine PHV fahr’ ich nicht raus“ aussendet. mehr

Zuhause beim Kunden werden wohl immer noch die meisten Versicherungen verkauft. Aber Vermittler bekommen hier Konkurrenz durch Alexa & Co. Warum der Vermittler aus Fleisch und Blut trotzdem (noch) im Vorteil ist und welche Chancen sich hier bieten, erklärt Vertriebsexperte Tobias Haff in seiner neueste Kolumne. mehr

Hä, denken Sie jetzt sicher beim Lesen der Überschrift. Aber Vertriebsexperte Tobias Haff sieht tatsächlich einige Parallelen zwischen erfolgreichen Gastronomen und erfolgreichen Maklern. Aber lesen Sie selbst – in Haffs neuer Kolumne. mehr

Die Krankenzusatzversicherung ist ein Abschlussprodukt. Ist der Kunde versichert, landen die Unterlagen im Ordner. Und dort bleiben sie. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, den Kunden regelmäßig anzusprechen, meint Vertriebsspezialist Tobias Haff. Wie Makler ungenutzte Chancen heben. mehr

Mitunter wird über die Zukunft des Privatkunden-Maklers die Zahl seiner Kunden entscheiden. Ein paar Hundert können heute noch das Überleben sichern. Damit der Betrieb zukunfts- und wettbewerbsfähig bleibt, sind künftig mehr notwendig. Wie das gelingen kann, erklärt Tobias Haff, Betriebsgeschäftsführer des Insurtechs Massup, in seiner Kolumne. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!