Auf Seite 21 unseren Poesie-Albums hat sich Nadja Smeilus, Marketing-Referentin beim Biometrie Expertenservice, verewigt. Unter anderem hat sie uns verraten, welches Schülerpraktikum ihre Neugier für die Versicherungsbranche geweckt hat, mit welchem bekannten Autor sie sich gern mal austauschen würde und was sie in den sozialen Medien regelmäßig auf die Palme bringt. mehr

Schon der 20. Eintrag in unser Poesie-Album! Dieses Mal schreibt Versicherungsdetektiv Timo Heitmann, wie er als Baby schon in Kontakt mit Versicherungen kam, dass er die Unterstützung seines Rechtsschutzversicherers jüngst sehr zu schätzen wusste – und welche Frage ihn überfordert. mehr

In ihrem Eintrag in unser Poesie-Album schreibt PKV-Expertin Anja Glorius, was sie in der PKV schmerzlich vermisst, mit welchem Spitzenpolitiker sie gerne mal einen trinken würde und wer sie im Berufsalltag richtig anspornt. mehr

Unternehmensberater Peter Schmidt erzählt in seinem Eintrag ins Pfefferminzia-Poesie-Album von der Zeit nach der Wende in den neuen Bundesländern – und dem Versicherungsboom dort. Außerdem berichtet er, wem und was er regelmäßig aus dem Weg geht und was er sich beim Thema Nachhaltigkeit wünschen würde. mehr

Welche Rolle spielt die Finanzbildung der Deutschen bezüglich der Altersvorsorge? Verena von Hugo und Sven Schumann vom Bündnis Ökonomische Bildung Deutschland (BÖB) über mangelnde Aktienkultur, die Aufgabe der Berater und die neue Aktienaffinität bei jungen Menschen. mehr

Wie das so ist bei Poesie-Alben schreibt man sich auch mal selbst etwas hinein. Wir machen das nicht anders. Pfefferminzia-Chefredakteurin Karen Schmidt macht den Anfang. Was Steve McQueen und Harrison Ford damit zu tun haben, lesen Sie hier. mehr

Diesen Satz hat Vertriebsexperte Hans Steup ganz zu Anfang seiner Versicherungsausbildung gelernt. Er formuliert das auch gerne so: „Jede Versicherung, die ein Risiko unter 1.000 Euro absichert, ist eine Schrottversicherung.“ Nun denn. Wie Steup überhaupt in die Branche kam, und wer seine erst und auch heute noch fortwährende Liebe ist, lesen Sie in seinem Poesie-Album-Eintrag. mehr

Die neueste Seite in unserem Pfefferminzia-Poesie-Album füllt dieses Mal Vollblut-Unternehmer Christian Schwalb, der seine ersten Berührungspunkte zu Geld über den Betrieb seiner Eltern sammelte. Warum es ihm in seinem Traumberuf schnell zu eng wurde, und gegen welche Entwicklung der vergangenen zwei Jahre er ankämpft, lesen Sie hier. mehr

In unserem neuesten Eintrag ins Poesie-Album erzählt uns Marlene Drescher unter anderem, wie sie vom Berufswunsch Friseurin dann doch in die Versicherungsbranche kam, welche – sehr teuren – Versicherungsfälle sie letztens zu bearbeiten hatte, und wie sie gerne ein besseres Miteinander der Menschen auf der Welt erreichen würde. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!