Mit Condor in jeder Lebenslage top abgesichert. © GettyImages
  • Von Redaktion
  • 26.11.2021 um 11:00
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 02:15 Min
WERBUNG

Beamte benötigen nicht nur eine hochwertige, sondern auch eine flexible private Arbeitskraftabsicherung. Mit der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) der Condor sind Beamten zum Beispiel auch bei einem Wechsel in die freie Wirtschaft auf der sicheren Seite.

Einen sicheren unkündbaren Arbeitsplatz, planbare und stetig steigende Bezüge sowie ein auskömmliches Versorgungsniveau über den Dienstherrn – der Beamtenstatus hat viele Vorzüge und gilt nicht erst seit jeher vielen Menschen als erstrebenswert. Berufe wie Lehrer oder Verwaltungsbeamte haben ein hohes Ansehen. Doch so vielfältig wie das Leben, so unterschiedlich fallen auch die Berufslaufbahnen aus. Heutzutage kommen Wechsel aus dem Beamtenstatus in die freie Wirtschaft durchaus häufiger vor.

Zum Beispiel, weil sich eine Lehrerin aus familiären Gründen nach einem Umzug in ein anderes Bundesland lieber anstellen lassen möchte. Oder weil sich nach der Ausbildung und erster Berufserfahrung für einen Finanzbeamten ein besonders attraktiver Job in der freien Wirtschaft anbietet. Für die Absicherung Ihrer Arbeitskraft können die scheidenden Beamten dann nicht mehr auf den Dienstherrn vertrauen.

DU-Klausel kürzt Anerkennung im Leistungsfall ab

Viele Beamte verfügen über eine private BU-Versicherung mit besonderen Versicherungsbedingungen, die auf die speziellen Regelungen des Beamtenrechts zugeschnitten sind. So reichen bei einer leistungsstarken Dienstunfähigkeitsklausel (DU-Klausel) wie in der BU der Condor der Bescheid des Dienstherrn zur Versetzung in den Ruhestand aus gesundheitlichen Gründen und das Gutachten des Amtsarztes aus, damit der Leistungsfall anerkannt wird. Der Versicherer verzichtet auf eine eigenständige BU-Prüfung, die BU-Rente wegen Dienstunfähigkeit wird dann schnell und unkompliziert ausgezahlt. Da die DU-Klausel ohne den Beamtenstatus aber nicht mehr zur Anwendung kommt, sollten die BU-Vertragsbedingungen generell flexibel und leistungsstark sein.

„Ich wähle bei jungen Menschen immer Tarife aus, die in jeder Lebensphase Mehrwerte bieten. Die Grundlage ist dabei immer die Leistung bei Berufsunfähigkeit. Denn Gesetze können geändert werden, aber ein privatrechtlicher Vertrag nicht so leicht”, betont Versicherungsmakler und Blogger Philip Wenzel. Die Condor berücksichtige die Ansprüche der Generation Y, fährt Wenzel fort, und gehöre bedingungsseitig in jeder Lebensphase in die Top 5 am Markt.

Die BU der Condor verfügt über ein besonders vorausschauendes Vertragswerk, unter anderem mit einer Teilzeitklausel und einer Umorganisationsklausel und vielen weiteren leistungsstarken Bedingungen und Vorteilen (siehe Kasten).

Die Vorteile der DU-Absicherung für Beamte bei Condor
  • Vereinfachter Nachweis bei Dienstunfähigkeit: Einzureichende Unterlagen lediglich Entlassungsbescheid/Versetzungsverfügung und amtsärztliches Gutachten (gesundheitliche Gründe müssen die Ursache sein).
  • Sofortige Anwartschaft für alle: Auch für Kunden, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses noch keine Beamten sind, ist die „DU-Klausel“ automatisch im Vertrag enthalten. Das ist insbesondere bedeutsam für Schüler, Azubis oder Studenten, die erst später in die Beamtenlaufbahn einsteigen.
  • Vereinfachte Nachprüfung im Leistungsfall: Condor leistet die BU-Rente, solange der Kunde Versorgungsbezüge wie beispielsweise das Ruhegehalt wegen Dienstunfähigkeit nachweisen kann und keiner anderen vergleichbaren Tätigkeit nachgeht.
  • Absicherung bis zum Ruhestand: Viele Beamtenberufe sind bis Alter 67 versicherbar.
  • Angemessenes Absicherungsniveau: Monatliche Rentenhöhe von maximal ein Drittel des durchschnittlichen Nettoeinkommens der letzten drei Jahre versicherbar für Beamte auf Lebenszeit/ auf Probe. Maximal 1.000 Euro BU-Rente versicherbar für Beamte auf Widerruf; Maximal 1.500 Euro für Lehramtsanwärter.
  • Duales System für Beamte auf Probe/Widerruf: Da für diese Klientel in den ersten fünf Jahren meist keine Ansprüche auf Ruhegehalt bestehen, bietet Condor in dieser Zeit die Option, die erhöhte Versorgungslücke mit einem zweiten zusätzlichen Vertrag zu schließen.
  • Mehrere Leistungsauslöser: Neben der Dienstunfähigkeitsabsicherung (DU) bietet die BU der Condor auch Schutz bei Arbeitsunfähigkeit (AU), Berufsunfähigkeit (BU), Erwerbsunfähigkeit (EU) und bei einem Tätigkeitsverbot aufgrund einer Infektion (Infektionsklausel).
  • Zukunftssicher aufgestellt: Auch bei Wechsel in die Privatwirtschaft – die BU von Condor beinhaltet für die verschiedensten Lebenswege den passenden BU-Schutz.

Weitere Informationen zur BU der Condor für Beamte unter www.makler-leuchttuerme.de/BU

 

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!