Biometrie

Schlagzeilen

Erzieherin bittet Makler um günstigere BU-Police „Ob Du mir welche im Rahmen von 20 bis 30 Euro empfehlen kannst?“

„Ich merke, dass mir der Betrag von 74 Euro im Monat doch schon zu viel ist“, schreibt eine Kundin, die beim Maklerbüro Bierl eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) abgeschlossen hatte. Die 23-jährige Erzieherin habe von Freunden gehört, dass es „einige andere preisgünstigere Versicherungen gibt“, etwa im Rahmen von 20 bis 30 Euro. Was die Makler ihrer verunsicherten Kundin antworteten, erfahren Sie hier. mehr...

Produkte der Woche Neues aus den Ideenschmieden der Versicherer

Die Oberösterreichische hat ihre Wohngebäude- und Hausratversicherung überarbeitet und den „Keine Sorgen Check“ ins Leben gerufen, der Versicherungslücken offenbaren soll. Der SDV verbessert seine VSH für Vermittler in 23 Punkten und Axa und DBV bauen neue Leistungen in ihre BU-Versicherungen ein. mehr...

[TOPNEWS]  Wenzel will‘s wissen Die Sache mit der Haftung

Mitunter treibt Vermittler bei Kundengesprächen die Sorge vor einer Haftung um. Auch nicht unbedingt unberechtigt, meint Versicherungsmakler Philip Wenzel – etwa, wenn man in der Arbeitskraftabsicherung keine Ausweichprodukte zu einer Berufsunfähigkeitspolice anbietet. Wie man das Haftungsrisiko senken kann, erfahren Sie in Wenzels neuen Kolumne. mehr...

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen