Bild der Woche Unruhen in der Ost-Ukraine

Zu Beginn der Woche hat sich der Konflikt zwischen der Ukraine und Russland weiter zugespitzt. Pro-russische Bewaffnete besetzten in den ostukrainischen Städten Donezk und Luhansk verschiedene Regierungs- und Verwaltungsgebäude.

|  Drucken

Sie forderten einen Volksentscheid über die Unabhängigkeit der Ost-Ukraine. Kiew drohte daraufhin, den Widerstand mit Gewalt zu brechen. Am Donnerstag bot der ukrainische Übergangspräsident Alexander Turtschinow den Demonstranten überraschend Straffreiheit an, sollten sie die Waffen niederlegen.

Die westlichen Länder werfen Russland derweil eine gezielte Provokation des Konfliktes vor. Am Donnerstag kam es erneut zu einem Telefonat zwischen US-Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die beiden vereinbarten weitere Sanktionen gegen Russland, sollte die Lage im Osten der Ukraine weiter eskalieren.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen