Bild der Woche Sturm Haiyan fegt über die Philippinen

|  Drucken

Der Sturm "Haiyan" hat die Philippinen schwer getroffen. Durch die meterhohen Wellen, Starkregen und Böen von bis zu 350 Stundenkilometern starben mehrere Menschen. Mit weiteren Opfern muss gerechnet werden. Über 125.000 Menschen waren zuvor in Turnhallen und Notunterkünften untergebracht worden.

"Haiyan" gilt schon jetzt als schwerster Sturm seit drei Jahrzehnten und könnte sogar der schwerste tropische Zyklon seit Beginn der Wetteraufzeichnungen sein.

 

Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen