Bild der Woche Lufthansa-Streik geht zu Ende

Drei Tage lang ging fast gar nichts mehr: Am Freitagabend soll der Streik der Lufthansa nun pünktlich um 23:59 Uhr enden.

|  Drucken

Seit Mittwoch hatte die Lufthansa insgesamt 3.800 Verbindungen abgesagt. 425 000 Fluggäste waren von den Streiks betroffen. Doch das Chaos an den Flughäfen blieb dieses Mal aus. Die meisten Fluggäste hatten sich vorab über die Ausfälle informiert. Durcheinander gab es nur bei der Hotline der Airline: Lufthansa-Kunden kamen über Stunden nicht durch.

Die Piloten von Lufthansa und Germanwings streikten drei Tage lang für den Erhalt ihrer Übergangsrenten und höhere Gehälter. Am Freitagnachmittag mitteleuropäischer Zeit soll in Asien bereits der erste Flug starten. Der wirtschaftliche Schaden des Streiks ist groß.

Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen