Bild der Woche EU verschärft Russland-Sanktionen

Die USA und die EU lassen das Auftreten Russlands im Konflikt um die Halbinsel Krim nicht ungestraft und weiten die Sanktionen aus.

|  Drucken

Nach Einreiseverboten für Einzelpersonen, Kontensperrungen und die Einfrierung diplomatischer Kontakte, planen die G8-Staaten ein Gipfeltreffen im Sommer ohne Russland. Nun hat die EU die Sanktionen auf zwölf ranghohe Vertraute des Präsidenten Wladimir Putin ausgeweitet.

Auch Putin verhängt Einreiseverbote gegen US-Abgeordnete und andere Regierungsvertreter. Wirtschaftssanktionen droht die EU zurzeit lediglich an: Die wirtschaftliche Abhängigkeit von Russland von Gaslieferungen ist noch zu hoch. Das will die EU ändern.

Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen