Betrugsprozess gegen Krankenkassen-Mitarbeiter 500 Euro für jede gefälschte Bescheinigung

So einfach kann Nebenverdienst sein. Das dachte sich ein Krankenkassen-Mitarbeiter und verkaufte in mindestens 66 Fällen gefälschte Kassen-Bescheinigungen für 500 Euro pro Stück an Selbstständige, die sonst keine Chance auf eine Kassenmitgliedschaft gehabt hätten. So zumindest lautet die Anklage, der sich der 45-Jährige stellen muss. Mehr dazu lesen Sie hier.

|  Drucken
Hier lesen Sie, was die Welt zu dem Fall noch gefunden hat.
Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Die Pfefferminzia-Veranstaltungsreihe geht in die zweite Runde! Am 21. Mai 2019 laden wir Sie herzlich zum 2. Zukunftstag für Versicherungsprofis ein.
Melden Sie sich jetzt an!

Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen