Das Beste im Netz› zur Themenübersicht

Betrugsprozess Ärzte sollen zu falschen Erwerbsminderungsrenten verholfen haben

Ein Hinweisschild auf eine Arztpraxis: In Bochum soll eine Gruppe von Ärzten falsche Diagnosen ausgegeben haben.
Ein Hinweisschild auf eine Arztpraxis: In Bochum soll eine Gruppe von Ärzten falsche Diagnosen ausgegeben haben. © dpa/picture alliance

Vor dem Landgericht Bochum muss sich eine Gruppe von Ärzten verantworten, die zwischen 2009 und 2014 Patienten mit falschen Diagnosen zu Erwerbsminderungsrenten verholfen haben soll. Der Gesamtschaden liegt bei rund 400.000 Euro.

|  Drucken

Hier geht es zum Artikel.

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Die Pfefferminzia-Veranstaltungsreihe geht in die zweite Runde! Am 21. Mai 2019 laden wir Sie herzlich zum 2. Zukunftstag für Versicherungsprofis ein.
Melden Sie sich jetzt an!

Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen