Bestandsverkauf, Digitalisierung, Provisions-Honorar-Mischmodelle Mehr Erfolg als Berater – Vermittler-Konferenz gibt Praxis-Tipps

Ralf Werner Barth von der Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler
Ralf Werner Barth von der Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler © VSAV

Immer neue Regulierungsmaßnahmen und unausweichlich sinkende Provisionserlöse stellen Vermittler und Berater vor bedeutende Herausforderungen. Ein neuartiges Veranstaltungskonzept setzt genau da an und liefert Informationen, Werkzeuge und viel Praxiswissen, um Vermittlern und Beratern zu helfen, sich zukunftsfest aufzustellen.

| , aktualisiert um 20:28  Drucken
Es gibt Produkt-Präsentationen, wo die Welt in den schönsten Farben gemalt wird, es gibt Konferenzen mit endlos langen Vorträgen, bei denen die meisten Zuhörer kaum die Augen offen halten können … und es gibt Veranstaltungskonzepte, bei denen uneigennützig der Informationstransfer und der Nutzwert im Vordergrund steht. Eine dieser Veranstaltungen findet am kommenden Mittwoch in Heilbronn statt. Die Rede ist vom §34-Tag, ausgerichtet von der Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern (VSAV).

19 Experten klären die Besucher in Kurzvorträgen zu neuen oder wichtigen Aspekten aus  ihren jeweiligen Spezialgebieten auf, stets mit praxisnahem Bezug auf die Arbeitsbedingungen von Vermittlern und Beratern und die per §34c-i definierten Berufsbilder. Es geht dabei um rechtliche Hintergründe anhand neuer Urteile, um Datenschutz, um Bestandsverkäufe, um Tipps zur besseren Nutzung digitaler Instrumente, um die Anwendung von Mischmodellen mit Provisions- und Honorarberatung und vieles andere mehr. Und  immer wieder wird der Blick in die Zukunft geworfen: Was kommt noch an Regulierungen?

Die Gäste haben die Gelegenheit an sogenannten Thementischen mit den Experten und den Ausstellern zu diskutieren, Fragen zu stellen und Informationen auszutauschen. „Unser neuartiges Konzept hat zum Ziel, dass bei jedem Besucher am Ende keine Frage mehr unbeantwortet bleibt. Auch solche Fragen, die die Besucher heute vielleicht noch gar nicht kennen“, so VSAV-Vorstand Ralf Werner Barth.

Interessierten ist empfohlen, sich unter http://vsav.de/download/einladung-vsav-thementag.pdf per info@vsav.de oder per Fax unter 07138-810999-22 anzumelden. Jeder zehnte Teilnehmer erhält seine Tagungsgebühr zur Feier des zehnjährigen Jubiläums der VSAV zurück.

Veranstaltungsort ist der Bildungscampus in Heilbronn, Beginn ist am 25. März 2015 um 9.00 Uhr, das Ende erwarten die Veranstalter etwa um 18.00 Uhr. Für Mitglieder beträgt der Eintrittspreis 59,00 Euro inklusive Verpflegung und zahlreichen Sonderleistungen wie beispielsweise Handouts der Vorträge und vieles andere mehr. Nichtmitglieder zahlen 149 Euro.
Pfefferminzia HIGHNOON