Die Kfz-Versicherung als Türoffner zur jungen Generation ist abgemeldet. Heute interessiert sich die Generation Y für andere Themen, als das erste eigene Auto. In der neuen Kolumne der Generation-Y-Experten Stephan Busch, Claudia Roch und Tom Wonneberger, erfahren Sie, mit welchen Themen Sie bei Millenials landen können. mehr

In der Corona-Krise wird es viele Marktteilnehmer aus der Finanzbranche geben, die wegen Stornos und Provisionseinbrüchen tendenziell als Verlierer hervorgehen werden, glaubt Vertriebstrainer Dieter Kiwus. In seinem Gastbeitrag liefert er einige Tipps, wie Makler das verhindern können. mehr

Die Corona-Krise trifft auch den Versicherungsvertrieb schwer: Laut einer aktuellen Umfrage bricht bei über 80 Prozent der Versicherungsmakler derzeit das Neugeschäft weg. Und 43 Prozent aller Betriebe verzeichnen bereits jetzt Umsatzeinbußen. Hier kommen die Details. mehr

Viele Versicherungsvermittler befürchten, dass ihre Kunden wegen der Corona-Krise unüberlegt ihre Lebens- oder Berufsunfähigkeitsversicherungen kündigen könnten, um Geld zu sparen. Mit einem neuen Tool, dem sogenannten „Vorsorgeretter“, will ihnen das Analysehaus Franke und Bornberg hier unter die Arme greifen. Die Details. mehr

Besteht die Gefahr, dass durch die Corona-Pandemie und dem weltweiten Börsen-Crash der Markt für Maklerbestände zusammenbrechen kann? Experte Andreas Grimm gibt Entwarnung. „Wir hatten vor dem Coronavirus einen extremen Nachfrageüberhang und das hat sich durch das Virus nicht verändert“, stellt der Geschäftsführer des Resultate Instituts klar. Was sich aber durchaus verändert hat, erfahren Sie hier. mehr

Die Corona-Krise zwingt die Versicherungsbranche derzeit zum Umdenken. Viele Unternehmen passen sich der Situation an und haben für Makler und Vermittler spezielle Tools und Services lanciert. Dazu gehören Fonds Finanz, Going Public, Perspectivum, Deutsche Makler Akademie, Jung, DMS & Cie, BVK, LV 1871, die Bayerische, Wefox und das Finanznetzwerk AMC. mehr

Das neuartige Corona-Virus hat Welt und Wirtschaft fest im Griff – auch Versicherungsvermittler müssen sich der neuen Situation anpassen. Wie aber funktioniert gute Beratung in Zeiten von Corona? Hier kommen fünf Tipps von den Experten der LV 1871. mehr

Längst nicht alle Büroarbeitsplätze in Deutschland seien auf Homeoffice umgestellt, beklagte der IT-Verband Bitkom am Donnerstag. Das gilt auch für die Versicherungswirtschaft. Wie groß das Potenzial für Heimarbeit ist, hat nun der Versicherer Alte Leipziger-Hallesche am eigenen Unternehmen beziffert. mehr

Homeoffice, Geschäftsschließungen, Betriebsunterbrechungen – die Corona-Krise stellt Arbeitgeber vor große Probleme. Worauf sie achten sollten und welche Rechte und Pflichten sie haben, hat der AfW Bundesverband Finanzdienstleistung in einem aktuellen Notfallplan zusammengestellt. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!