Die Corona-Krise zwingt die Versicherungsbranche derzeit zum Umdenken. Viele Unternehmen passen sich der Situation an und haben für Makler und Vermittler spezielle Tools und Services lanciert. Dazu gehören Fonds Finanz, Going Public, Perspectivum, Deutsche Makler Akademie, Jung, DMS & Cie, BVK, LV 1871, die Bayerische, Wefox und das Finanznetzwerk AMC. mehr

Infolge der Corona-Krise wurde die MMM-Messe am 24. und 25. März 2020 in München abgesagt. Nun hat der Veranstalter erklärt, wie die zeitgleich stattfindende Online-Alternative aussehen wird. Hoeneß, Müller und Co. gibt es laut Fonds Finanz per Livestream – und IDD-Stunden für Vermittler ebenfalls. mehr

Die Transaktions-Plattform mobilversichert.de erweitert ihre Geschäftsführung. Neues Mitglied der Geschäftsleitung ist Mario Herz, Chef des Maklerunternehmens Prinas Montan. Die Tochter der Degussa Bank hatte mobilversichert im Februar 2019 gekauft. mehr

Schulen schließen, die Bundesliga pausiert und Arbeitnehmer ziehen sich ins Homeoffice zurück – die zunehmende Ausbreitung des Coronavirus könnte sich auch für immer mehr Versicherungsvermittler als Härtetest erweisen. Denn wie eine aktuelle Studie zeigt, lässt das Online-Beratungsangebot in der Breite noch stark zu wünschen übrig. mehr

Wie gelingen die ersten Schritte einer Versicherungsagentur oder eines Maklerbetriebs auf dem Weg zur digitalen Transformation? Dieser Frage widmen sich Alexander Wild (Gothaer Bezirksdirektor in Kassel) und Sebastian Heithoff (angestellter Berater der Firma .dotkomm) in einer achtteiligen Serie. Dieser letzte Teil befasst sich mit der Prozessoptimierung. mehr

Weiterbildung ist für Versicherungsvermittler spätestens seit Inkrafttreten der Vertriebsrichtlinie IDD Pflicht. Wer dabei keine Lust auf Messen, Webinare & Co hat, könnte es mit der Weiterbildung in Quiz-Form versuchen. Wir haben mit Thomas Köhler, Gründer des V-Quiz, über das spielerische Lernen, die Lerninhalte und die Schnittstelle der App zu „gut beraten“ gesprochen. mehr

„Vermittler werden überhaupt nur sichtbar, wenn sie ihre eigene Person als Marke positionieren“, stellt Philipp Kanschik klar. Der Policen-Direkt-Geschäftsführer spricht im Interview über die aktuellen Trends in den Social-Media-Strategien der Vermittler, den Stellenwert von Instagram und Youtube sowie seine Verwunderung darüber, dass Makler Onlinewerbung sträflich vernachlässigen. mehr

Eine Mehrheit der Vorstände und Geschäftsführer von deutschen Versicherern beklagt Defizite in der Ausschließlichkeitsvermittlung (AO). 62 Prozent der Führungskräfte erachten nur maximal 20 Prozent der AO-Vermittler als modern aufgestellt, wie eine Umfrage des Beratungsunternehmens EY Innovalue zeigt. mehr

Versicherungsmakler Knut Weilheim aus Uerdingen sieht seinem Ruhestand viele Jahre gelassen entgegen bis dieser näher kommt und er feststellt, dass das Geschäft nicht mehr so gut läuft wie einst. Der 55-Jährige stellt sich daraufhin dem Thema Digitalisierung und Servicepauschalen. Welche Erfahrungen er damit gesammelt hat, erklärt er im Interview. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!