Der Börsengang der Deutsche-Bank-Fondstochter DWS könnte für das Institut einen Bewertungsgewinn zur Folge haben. © dpa/picture alliance
  • Von Redaktion
  • 07.03.2018 um 11:23, aktualisiert am 08.03.2018 um 08:48
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:10 Min

Nippon Life wird offenbar Ankeraktionär der Fondsgesellschaft DWS. Im Zuge des bevorstehenden Börsengangs der Deutschen-Bank-Tochter plane der japanische Lebensversicherer eine Beteiligung von weniger als 10 Prozent.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!