BDI will ein flexibleres Rentenalter Kommt die Rente mit 70?

Arbeiten aus der Not heraus: Die pensionierte Lehrerin Edith Preisert gibt Geschichtsunterricht in einer Schule in Seifhennersdorf, Sachsen. Die Schule hat zu wenige Schüler – 38 sind es, 40 müssten es sein –, und ist deshalb eigentlich geschlossen. Eine Gruppe von Eltern und Lehrern hat sich aber zusammengetan und hält den Unterricht am Laufen.
Arbeiten aus der Not heraus: Die pensionierte Lehrerin Edith Preisert gibt Geschichtsunterricht in einer Schule in Seifhennersdorf, Sachsen. Die Schule hat zu wenige Schüler – 38 sind es, 40 müssten es sein –, und ist deshalb eigentlich geschlossen. Eine Gruppe von Eltern und Lehrern hat sich aber zusammengetan und hält den Unterricht am Laufen. © Getty Images

„Auf motivierte Mitarbeiter sollten wir nicht verzichten müssen. Es gibt auch solche, die erst mit 70 Jahren in Rente gehen wollen“, sagt BDI-Präsident Ulrich Grillo in einem Interview. Die Rente mit 63 sei zudem schädlich, der Mindestlohn ein Bremsklotz. Welche Zukunftsinvestitionen Grillo für wichtig hält.

|  Drucken
Hier geht es zum Artikel.
Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen