Bayerische Einblicke in die Schadenbearbeitung

|  Drucken

Der Versicherer "Die Bayerische" veröffentlich ab sofort Service-Kennzahlen auf seiner Webseite. Was sich dahinter verbirgt.

Wer auf diesen Link klickt kommt zum neuen Service-Angebot der Bayerischen. Hier gibt der Versicherer jedes Quartal Antworten auf Fragen wie: Wie lange dauert normalerweise die Kfz-Schadenbearbeitung (5 Tage) und wie viele Fälle werden tatsächlich in der vorgegebenen Zeit abgeschlossen (99,6 Prozent)? Oder: Wie ist die Bearbeitungszeit Lebens- (3 Tage)  oder Sachversicherungsanträgen (4,7 Tage) für gewöhnlich? Fristen und den aktuellen Erfüllungsgrad für sieben Kategorien veröffentlicht die Bayersiche hier.

„Wir wollen damit einen Beitrag leisten, unsere Leistungsversprechen „100 % persönlich und schnell“ und „Versichert nach dem Reinheitsgebot“ einzulösen", sagt Herbert Schneidemann, Vorstandsvorsitzender der Bayerischen. "Dafür ist Transparenz unabdingbar. Zugleich ist die Veröffentlichung der Zahlen ein zusätzlicher Service für unsere Kunden sowie Ansporn für unsere Mitarbeiter."

Pfefferminzia Event-Kalender
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen